Yachting24
DATGBIRLNL
Sie sind nicht angemeldet.

YACHTING24.com - online Yachtversicherungen

Glossar

Haben Sie diese Option gewählt, so werden bei Teilschäden die notwendigen Wiederherstellungskosten (Arbeits- und Materialkosten) wie folgt ersetzt:

  • bei Gegenständen mit einem Alter bis zu 3 Jahren ohne Abzüge
  • nach 3 Jahren ein Abzug von 20%
  • nach 5 Jahren ein Abzug von 35%
  • ab 10 Jahren ein Abzug von 50%

Die durch den Schadenfall verursachten notwendigen Transportkosten zur Werft und zurück werden ohne Abzüge ersetzt.

Wird die Totalverlustdeckung gewählt und bei Motorbooten ein Aussenbordmotor mit einer gesonderten Versicherungssumme genannt, gilt für ihn zusätzlich eine separate Totalverlustdeckung im Sinne des § 1.1 (Y-24-Totalverlust). Bei Diebstahl gilt diese nur, wenn die Motoren mit einer geeigneten Diebstahlschutzvorrichtung gesichert sind.

Der Bootswert, auch Zeitwert genannt, gibt den Wert an, den man benötigt, um ein gleichwertiges Schiff wieder zu erwerben.

Yachting24 hält sich strikt an die Datenschutzgesetze. Persönliche Daten werden nur im Zusammenhang mit laufenden Verträgen und (anonymisiert) für unsere Statistik verwendet. YACHTING24 gibt keine Daten an Dritte weiter. Die Einhaltung der Datenschutzvorschriften wird von unserem betrieblichen Datenschutzbeauftragten in Ihrem Interesse überwacht. Wenn Sie Auskünfte oder Erläuterungen wünschen, können Sie sich an ihn wenden.

Per Post:
Datenschutzbeauftragter
Yachting24 GmbH
Kaiserkai 2
20457 Hamburg

oder direkt per E-Mail:
privacy@yachting24.com

Mit dem Fahrtgebiet bestimmen Sie den Bereich, in dem für Ihre Yacht Versicherungsschutz besteht. Das Fahrtgebiet können Sie jederzeit Ihren Bedürfnissen anpassen.

 

Folgende Fahrtgebiete stehen zur Auswahl:

Dieses Fahrtgebiet beinhaltet Europäische Flüsse und Binnengewässer. In Mündungsgebieten bildet die gedachte Fortführung der Küstenlinie die Grenze zwischen dem Fahrtgebiet Binnen und dem angrenzenden Meer.

Dieses Fahrtgebiet beinhaltet europäische Küstengewässer sowie der Türkischen Mittelmeerküste bis zu 200 Seemeilen von den Küstenlinien entfernt sowie Europäische Flüsse und Binnengewässer. In Mündungsgebieten bildet die gedachte Fortführung der Küstenlinie die Grenze zwischen dem Fahrtgebiet Binnen und dem angrenzenden Meer. Gewässer des Schwarzen Meeres gelten nicht mitversichert.

Dieses Fahrtgebiet beinhaltet europäische Küstengewässer des Mittelmeeres sowie der Türkischen Mittelmeerküste bis zu 200 Seemeilen von den Küstenlinien entfernt sowie Europäische Flüsse und Binnengewässer. In Mündungsgebieten bildet die gedachte Fortführung der Küstenlinie die Grenze zwischen dem Fahrtgebiet Binnen und dem angrenzenden Meer.

Dieses Fahrtgebiet beinhaltet Gewässer der Nordsee (nicht südlich der Linie zwischen Dover und Calais sowie nicht nördlich der Linie zwischen Bergen und Cape Wrath) und Ostsee sowie Europäische Flüsse und Binnengewässer. In Mündungsgebieten bildet die gedachte Fortführung der Küstenlinie die Grenze zwischen dem Fahrtgebiet Binnen und dem angrenzenden Meer.

Dieses Fahrtgebiet beinhaltet Gewässer der Ostsee einschließlich Kattegat und Skagerrak sowie Europäische Flüsse und Binnengewässer. In Mündungsgebieten bildet die gedachte Fortführung der Küstenlinie die Grenze zwischen dem Fahrtgebiet Binnen und dem angrenzenden Meer.

Die feste Taxe entspricht der Versicherungssumme, die sich zusammensetzt aus dem Wert des Bootes und ggf. den Werten von persönlichen Effekten, Aussenbordmotor und Trailer. Sie wird bei einem Totalverlust ohne Abzüge ausgezahlt. Beginnend mit dem vierten Vertragsjahr ist der Zeitwert Ihres Bootes versichert.

Beispiel: US-BIYB78CLK900
US = Ländercode (zwei Großbuchstaben)
- = Bindestrich (kann auch entfallen)
BIY = Herstellercode (dreistellig Großbuchstaben)
B = Code für Bootstype
78CL = Herstellungsnummer
K = Monat der Herstellung (A=1=Januar, B=2=Febr., C=3=März usw) in diesem Fall K=11=Nov..
9 = Jahr der Herstellung (1 Ziffer - Jahresendziffer)
00 = Modelljahr (2 Ziffern - Jahresendziffer)

Dieses Beispiel zeigt, dass das Boot in den USA hergestellt wurde, der Erzeuger die Bayliner Werft ist, dem Bootstyp B entspricht, die Typennummer 78CL lautet, das Herstellungsmonat der November 1999 ist und das Boot dem Modelljahr 2000 entspricht.

Seit Mai 2007 ist ein neues Versicherungsmittlerrecht in Kraft. Leistungen, die Sie aufgrund bestehender Verträge von Versicherern beanspruchen, dürfen wir seither nur mit Ihrer Vollmacht entgegennehmen und an Sie auszahlen.

Ein konstruktiver Totalverlust liegt vor, wenn bei einem Schaden die Wiederherstellungskosten den Versicherungswert Ihres Bootes übersteigen.

Für den Landtransport haben Sie die Optionen Standard und Erweitert. Wählen Sie die Option Standard, um Transporte zum und vom Winterliegeplatz bis zu einer einfachen Entfernung von 30km zu versichern. Um innerhalb des gewählten Fahrtgebietes unbegrenzte Transporte zu versichern, wählen Sie bitte die Option Erweitert. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte den Y24-Kaskobedingungen (§4 Transporte) bzw. den Y24-Totalverlust-Bedingungen (§2 Transporte).

Persönliche Effekten sind Wertgegenstände des persönlichen Bedarfs, die nicht zur unmittelbaren Ausrüstung des Schiffes gehören (z.B. Mobiltelefone, Laptop Computer, Sonnenbrillen, Kameras). Persönlichen Effekten können bis zu einem Wert von maximal 2.000 € mitversichert werden.
Bei Klassenbooten und anderen Booten ohne Kajüte besteht diese Möglichkeit nicht.

Wenn Sie Regatten segeln und gegen dabei entstehende Schäden versichert sein möchten, wählen Sie bitte die Option Regatta. Diese Option ist nur für Segelboote verfügbar. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte den Y24-Kaskobedingungen (§6 Ausschlüsse) bzw. den Y24-Totalverlust-Bedingungen (§4 Ausschlüsse).

Wir arbeiten komplett ohne Schadenfreiheitssystem. So bleibt die Prämie auch nach einem Schaden konstant. Allerdings ist es für beide Vertragspartner im Schadenfall möglich den Versicherungsvertrag zu kündigen. Sehen Sie hierzu §13 Abs2 der YACHTING24 Versicherungsbedingungen.

Eine Anleitung zur Schiffssuche finden Sie hier.

Eine eindeutige Bezeichnung, unter der ein Serienschiff gehandelt wird. Zum Beispiel Allante 485 VR CD.

YACHTING24 vermittelt Versicherungen ausschließlich für Serienboote, um ohne eine aufwendige Prüfung das Risiko kalkulieren zu können. Deshalb halten wir in unserer Schiffstypendatenbank über 150.000 Serienboote zur Auswahl für Sie bereit. Sollte Ihr Boot nicht dabei sein, teilen Sie uns bitte im Angebotsformular alle wichtigen Daten mit.

Der Schiffswert ist der Zeitwert eines Schiffes. Bei neuen Schiffen entspricht er dem Neuwert. YACHTING24 schlägt Ihnen einen Wert entsprechend Typ und Baujahr Ihres Schiffes vor. Diesen können Sie im Bereich von -10 bis +30 Prozent korrigieren.

Die Selbstbeteiligung (Selbstbehalt) ist ein fester Anteil, der gegebenenfalls vom Versicherungsnehmer im Schadensfall selbst getragen wird. Dadurch kann die Versicherung mit einer günstigeren Prämie angeboten werden. Die Versicherer tragen nur den über die Selbstbeteiligung hinausgehenden Teil eines Schadens.

Unter Serienschiffen verstehen wir solche Boote, die von einer Werft über einen längeren Zeitraum gebaut werden oder wurden. Schiffe, die im Auftrag eines Eigners gebaut wurden, sind daher keine Serienschiffe.

Wird die Totalverlustdeckung gewählt und ein Trailer/Slipwagen mit einer gesonderten Versicherungssumme genannt, gilt für ihn zusätzlich eine separate Totalverlustdeckung im Sinne des § 1.1 (Y-24-Totalverlust). Bei Diebstahl gilt diese nur, wenn der Trailer/Slipwagen mit einer geeigneten Diebstahlschutzvorrichtung gesichert sind.

Sie können Ihren Versicherungsschutz maßgeschneidert Ihren Bedürfnissen anpassen und so die Versicherunsgprämie optimieren. Die zur Auswahl stehenden Versicherungsprodukte sehen Sie hier.

Die Versicherungssumme Ihres Bootes bildet die Grundlage für die Berechnung Ihrer Prämie. Die Versicherungssumme setzt sich zusammen aus den Werten von

*Der Zeitwert eines Bootes gibt den Wert an, den man benötigt, um ein gleichwertiges Schiff wieder zu erwerben.

Das Versicherungsvertragsgesetz (kurz VVG) beinhaltet die generellen Bestimmungen, die von den Vertragsparteien (Versicherer, Versicherter) beim Abschluß, der Durchführung und der Beendigung zu beachten sind. Solange die Y24-Bedingungen keine Regelung treffen, gelten im übrigen die Vorschriften des VVG.

Den Transport eines Schiffes vom Kranen aus dem Wasser bis zum Winterlager nennen wir Winterlagertransport. In den Bedingungen der Y24-Kasko und der Y24-Totalverlust ist dieser Transport auf 30km pro Richtung begrenzt, kann jedoch erweitert werden (Siehe Landtransporte).

Sie haben bei den Wrack- und Bergungskosten die Wahl zwischen den Optionen Standard und Erweitert. Bei der Wahl Standard werden Wrack- und Bergungskosten bis zur Höhe der Versicherungssumme gezahlt, bei der Option Erweitert unbegrenzt. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Y24-Kaskobedingungen (§5 Aufwendungen) bzw. den Y24-Totalverlust-Bedingungen (§1 Aufwendungen).

Kaufen Sie nur den Versicher- ungsschutz, den Sie brauchen. Um jetzt Ihr individuelles Angebot zusammenzustellen, klicken Sie hier.

Welche Schritte sind nötig und wie kommt ein Vertrag zustande? Welche Unterlagen sollten Sie bereithalten?

Preise

Kaskoversicherung für Ihren Opti oder Ihre Laser-Jolle

schon ab € 47,60 

Wer ist YACHTING24?

Sie sollen wissen, über wen Sie Ihre Versicherung kaufen und warum Sie sich auf YACHTING24 verlassen können. Ausführliche Infos erhalten Sie hier

Verbesserte Konditionen

Aufgrund der großen Nachfrage wurde die maximale Deckungssumme für die Yacht-Haftpflichtversicherung auf 6 Mio. Euro erhöht.